Sanierung Betonlängsbalken U-Bahnhof Nürnberg

Referenzen - Infrastruktur

Referenzen

Sanierung Betonlängsbalken U-Bahnhof Nürnberg

Nach erfolgreicher Umsetzung der Betonlängsbalkeninstandsetzung an mehreren U-Bahnhöfen und Tunnelstrecken der Linie U1 und U2 in den Jahren 2016 – 2019, wurde PB CONSULT erneut mit der Unterstützung der Projektleitung, der örtlichen Bauüberwachung und der Projektdokumentation bei der Sanierung der Betonlängsbalken im Jahr 2020 beauftragt.

Die Maßnahme umfasst im Jahr 2020 den Streckenabschnitte zwischen den U-Bahnhöfen Hasenbuck und Frankenstraße und wurde während der betriebsruhigen Zeit, zwischen 21.00 – 4.00 Uhr, im Zeitraum von September bis Oktober 2017, sowie von Januar bis Februar 2018 durchgeführt. Neben der Sanierung aller schadhaften Betonflächen wurden zur Stabilisierung der Konstruktion spezielle Verbundanker gesetzt.

Durch die Anwendung des dieses Verfahrens, konnten die Bauarbeiten teilweise parallel stattfinden, die Bauzeit sowie der benötige Instandsetzungsumfang auf ein Minimum reduziert werden und eine Vollsperrung der Strecken vermieden werden. Für die zweite Jahreshälfte 2018 wurde PB CONSULT bereits mit der Sanierung der Betonlängsbalken am U-Bahnhof Hauptbahnhof beauftragt.

Auftraggeber:
VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg

Zeitraum:
2016 – 2018

Leistungen:

  • Abstimmung und Koordinierung mit allen Projektbeteiligten
  • Koordinierung der baulichen Ausführung
  • Kontrolle von Terminen und Qualität
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Tägliche Abnahme und Freigabe der Strecke
  • Projektdokumentation
  • Rechnungsprüfung

Referenzen