Barrierefreie Bushaltestellen in Ludwigsburg

Referenzen - Infrastruktur

Referenzen

Barrierefreie Bushaltestellen in Ludwigsburg

Zum Fahrplanwechsel 2019 / 2020 führte die Ludwigsburger Verkehrslinie (LVL) ein neues Linienkonzept für den Stadtbusbetrieb in Ludwigsburg ein. Hierfür werden 5 neue Bushaltestellen mit insgesamt 8 Bussteigen angefahren.

Vor diesem Hintergrund beauftragte die Stadt Ludwigsburg die PB CONSULT mit der Erstellung der Lph 1-3 gem. HOAI für Planung aller 8 barrierefrei zu bauenden Haltesteige.

Die  Haltesteige werden zu Testzwecken vorerst provisorisch errichtet und getestet. Nach erfolgreicher Durchführung der Testphase und Resonanz der Fahrgäste, soll  die erarbeitete Entwurfsplanung in die Ausführungsplanung überführt werden.

Neben den Anforderungen der Barrierefreiheit wurde bei der Planung insbesondere Wert auf die Befahrbarkeit der veränderten Straßenquerschnitte für Linienbusse und Müllfahrzeuge gelegt. Die Ergebnisse aus der Schleppenkurvenuntersuchung dienten als Grundlage für Lage und Geometrie der Haltesteige. Ziel der Planung war es zudem bestehende Grünflächen zu erhalten bzw. neue zu schaffen.

Auftraggeber:
Stadt Ludwigsburg

Zeitraum:
2019 – bis heute

Leistungen:

  • Planungsleistungen Lph 1-3 gem. HOAI gem. den Standards der Stadt Ludwigsburg
  • Durchführung Instruktionsverfahren
  • Integration bestehender Planungen
  • Durchführung von Schleppkurvenuntersuchen
  • Planung der taktilen Wegeführung
  • Abstimmung mit den zuständigen Organisationen

 

Referenzen