Aktuell

Projektsteuerung für Straßenbahnverlängerung in Nürnberg beauftragt

Projektsteuerung für Straßenbahnverlängerung in Nürnberg beauftragt

Im Rahmen der Erschließung des Areals des ehemaligen Südbahnhofs wird das Straßenbahnnetz in Nürnberg weiter ausgebaut. Der Stadt Nürnberg steht mit diesem Areal eine rund 100 Hektar große Entwicklungsfläche zur Verfügung, die sich in die umliegenden vielfältigen Nutzungen integrieren muss. Frühzeitig zeigte sich, dass eine stadtverträgliche Entwicklung nur mit einer Fokussierung auf den Umweltverbund (Rad-, Fuß und öffentlichem Personennahverkehr) zu erreichen ist. Deshalb ist die Verlängerung der Straßenbahnlinie 7 integraler Bestandteil des Entwicklungsgebietes Brunecker Straße. Somit wird nun sowohl der Grundsatzbeschluss des Nürnberger Stadtrats zum Nahverkehrsentwicklungsplan Nürnberg 2025+ aus dem Jahre 2012 als auch der Grundsatzbeschluss vom April 2019 zur weiteren Planung der Trasse und Vorbereitung eines Planfeststellungsverfahrens umgesetzt.

Die PB Consult wurde hierfür durch die Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg (VAG) für die Projektsteuerung der Projektstufen 1 und 2 für die Straßenbahnverlängerung Brunecker Straße/ TU Nürnberg beauftragt.

Übersicht der aktuelle Planung der Straßenbahnverlängerung bis Wendeschleife Bauernfeindstraße und mögliche Verlängerungsoption Messe Ost/ Bertolt-Brecht-Schule (Quelle: Stadt Nürnberg)