Erhebung

Wir erheben.

Nur wer über die zeitlichen und örtlichen Rahmenbedingungen Bescheid weiß, kann auf deren Grundlagen weitreichende Ideen und Handlungsmöglichkeiten für die Entscheidungsfindung anbieten.

Erhebungs-App EMMA

Wir messen digital.

Mit unserer selbst entwickelten EMMA-App können wir Fahrgastzählungen im ÖPNV und SPNV durchführen, umfangreiche Qualitätsbewertungen von Verkehrsmitteln und Verkehrseinrichtungen inklusive Fotodokumentation erstellen, die sogenannte Customer Journey von Fahrgästen mit tageszeitgenauer Erfassung von genutzten Verkehrsmitteln, ortsgenauem Zu- und Ausstieg, genutztes Ticket sowie soziodemografische Daten der Fahrgäste abbilden sowie Fragebögen schnell und unkompliziert an die jeweiligen Kundenanforderungen anpassen.

Fahrgasterhebung

Wir schaffen Grundlagen.

Die regelmäßige Erfassung der Nutzer in Verkehrs­zählungen und Verkehrsbefragungen dient der Angebotsplanung, der Angebotsüberprüfung sowie der Produktverbesserung. Diese gewonnenen Ergebnisse sind bei künftigen Ausschreibungen nutzbar.

Verkehrszählung

Wir messen.

Für Knotenpunktzählungen verwenden wir die halbautomatische Erfassung mit speziellen Kameras. Für die Ermittlung von Tagesganglinien bieten wir die Erfassung der Verkehrsquerschnitte über sogenannte Seitenradarmesssysteme an, die neben den klassifizierten Verkehrsmengen auch die Geschwindigkeiten messen. Ergänzend können wir großräumige Messungen des Quell-, Ziel- und Durchgangsverkehrs von Gemeinden mit Hilfe von anonymisierten Kennzeichenerfassungen durchführen.

Bestandsaufnahmen

Wir erfassen.

Bis zum Jahre 2022 soll eine vollständige Barrierefreiheit im ÖPNV in Deutschland erreicht werden. Mittels Bestandsaufnahmen ist es möglich, jede Haltestelle nach dem aktuellen Grad des Ausbaustandes zu erfassen und zu kategorisieren.

Schwerbehinderten­erhebung

Wir ermöglichen Ausgleich.

Für die Freifahrt bzw. Beförderung zu ermäßigten Tarifen von Schwerbehinderten in öffentlichen Verkehrsmitteln erhalten die Verkehrsunternehmen Ausgleichs­zahlungen des Staates. Nach §§ 145 ff. SGB IX ist die Erhebung von schwerbehinderten Fahrgästen quantitativ im Verhältnis zu den sonstigen Fahrgästen zu erfassen.

Erlösgutachten zur Einnahmeaufteilung

Wir ermöglichen Transparenz.

Gemäß den Anforderungen aus dem Kooperationsverträgen zur Einnahmeaufteilung sind in regelmäßigen Abständen Verkehrserhebungen zur Ermittlung des Erlösanspruches durchzuführen. Grundlage sind die im TBNE definierten Standards.

Kontrollzählungen automatische Fahrgastzählsysteme

Wir testieren.

Für eine erfolgreiche Testierung von automatischen Fahrgastzählsystemen in den Verkehrsmitteln führen wir manuelle Kontroll- bzw. Vergleichszählungen durch. Exakte Ergebnisse und die Einhaltung von Qualitätsvorgaben sind dabei unabdingbar.

Software- und Hardware

Wir arbeiten digital.

Unser Anspruch, die Mobilität der Zukunft mitzugestalten, erfordert Detailarbeit auf höchstem Niveau. Hierzu verwenden wir nicht nur erstklassige Planungssoftware und Hardware, die in der Fachwelt Rang und Namen hat. Wir haben darüber hinaus eigene Anwendungen entwickelt, die auf die speziellen Anforderungen unserer Kunden ausgerichtet sind. Die stetige Weiterentwicklung dieser Anwendungen ermöglicht eine skalierbare Anwendung für einen erweiterten Kundenkreis.

Lizenzsoftware:

PTV Visum
PTV Vissim
PTV Viswalk
PTV Vistro
HBS-Berechnung
Miovision
LISA+
Sidra Solutions
AutoCAD
AutoTURN
ProVI Straße
ArcGis
Qgis
LimeSurvey
LIMDEP
NLOGIT
SPSS

Eigenentwicklungen:

TrafficAnalysisSolution
Kennzeichenerfassung
Verkehrsdatenbank
VideoAnalyse
ParkRaum
FuhrPark
EMMA
MobiOnline
Simultangewichtung

Hardware:

CountingCam
Miovision-Kameras
Nvidia Jetson Nano
Seitenradargeräte

Referenzen